Defender Midi 4C
Defender

Die Defender Midi wurde als Lösung für Anwendungen zwischen der Defender Mini und Defender III entwickelt und hat sich als Standard für die Industrie und Veranstaltungstechnik am Markt durchgesetzt. Der Kabelschutz Midi 4C unterscheidet sich von der bisherigen Midi lediglich in der Anzahl der Kanäle. Anstatt 5 gleich großen Kanälen verfügt die 4C über 4 Kanäle wobei ein Kanal die doppelte Breite hat. Dieser breitere Kanal ermöglicht ein Einlegen von deutlich dickeren Leitungen als bisher. Sogar ein C-Schlauch (Durchmesser: 42 mm) kann noch durch die Midi 4C durchgeführt werden; dies muss aber je nach Anwendung und Wasserdruck vorab geprüft werden.


Kennzeichen sie Ihre Kabelbrücken!
Ab sofort haben wir die Möglichkeit ab einer Bestellmenge von nur 30 Stück je Modell alle Defender Kabelbrücken mit Ihrem Firmenlogo zu individualisieren. Sprechen Sie uns an.

Artikel-Nr. 85301
Basismodul mit bewährtem Kunststoffverschluss (EU Patent No.: EP1366550)


Länge: 89,0 cm
Breite: 54,2 cm
Höhe: 5,2 cm
Kanäle: 4
Gewicht: 11,5 kg
Belastbarkeit: ca. 5t bei einer Fläche von 20×20 cm


Artikel-Nr. 85308
Endstück für Defender Midi 4C